Wie funktioniert eine Einzahlung im Online Casino?

Supergaminator Book of Ra

Wie funktioniert eine Einzahlung im Online Casino?

Ist die Anmeldung erst einmal geschafft, drängt sich für Spieler ohne Vorkenntnisse auch schon die nächste Frage auf: Wie funktioniert eine Einzahlung im Online Casino? Erst wer Geld eingezahlt hat, kann schließlich um reale Gewinne spielen und muss sich nicht mehr nur mit der oft kostenlos erlaubten Spieloption zufrieden geben. An sich ist es kinderleicht, Einzahlungen durchzuführen. Voraussetzung ist lediglich, dass ein bestehender Account im Vorfeld bestätigt und damit aktiv ist. Die meisten Online Casinos nennen ihren Ein- und Auszahlungsbereich „Kasse“ oder „Cashier“. Die Bezeichnung spielt für das Transferieren keine Rolle. Wichtig ist nur, dass sich hier sämtliche Zahlungsmethoden anbieten, die man auch aus dem Bereich Online Shopping kennt. Das Schwierige ist also nicht das Ein- und Auszahlen, sondern vielmehr die Wahl einer Zahlungsmethode.

zahlungsmethoden

Einzahlung leicht gemacht

Die bevorzugte Option kann mit einem Mausklick ganz einfach festgelegt werden. Anschließend führt der Weg Schritt für Schritt durch den Bezahlvorgang. Entscheidet man sich beispielsweise für Paypal, wird man zum bestehenden Konto weitergeleitet, gibt dort sein Passwort ein und bestätigt die Zahlung in ausgewählter Höhe. Anschließend geht es zurück zum Casino Account, und das Geld ist in aller Regel sofort verfügbar. Ähnlich simpel funktionieren die weiteren E-Wallets, die sich im Laufe der Jahre entwickelt haben. Gute Online Casinos achten immer darauf, ausschließlich transparente und seriöse Systeme anzubieten, die der Allgemeinheit bekannt sein sollten. Die Höhe der Zahlung wird natürlich vom Kunden persönlich festgelegt und in den weiteren Schritten bestätigt.

Echtzeit-Transaktionen

Noch immer schwören einige Casino Gäste auf die herkömmliche Bezahlung via Banküberweisung. An sich stellt dies kein Problem dar, gäbe es nicht die lange Wartezeit. Online Wallets sind eindeutig die bessere Option, wenn man sofort mit dem Spielen um echtes Geld loslegen möchte. Ob Skrill, Neteller, Paypal oder ähnlich funktionierende Systeme: Wenn der Betrag festgelegt und abgesegnet wurde, ist er sofort auf dem Online Casino Account verfügbar und kann nach Belieben in die Spiele investiert werden, hierbei steht Sicherheit und Zuverlässigkeit an erster Stelle. Es gelten die Bedingungen der einzelnen Unternehmen, die durchaus ein bisschen variieren können. Einige E-Wallets sehen vor, dass ein Guthaben vorhanden sein muss. Systeme wie Paypal ziehen den Betrag einige Tage später von der Kreditkarten oder dem Girokonto ab.

Zusatzbonus nutzen

Die Wahl passender Zahlungsmethoden ist insoweit einfach als dass viele Kunden bereits über verschiedene Accounts oder Konten verfügen. Gegebenenfalls sollte man auf die zusätzlichen Boni bis 15% auf die Einzahlungssumme achten, die je nach Zahlungsmittel gewährt werden. So sichern sich User ein kleines bisschen Geld extra, was gerade in Online Casinos nicht schaden kann.

Beispiele für Zahlungsmethoden im Online Casino

beispiel-zahlungsmethoden