Blackjack Spielregeln

Supergaminator Book of Ra

Blackjack Spielregeln

Blackjack Spielregeln – Das klassische Tischkartenspiel Blackjack ist dir möglicherweise eher unter dem Namen 17 und 4 bekannt. Wie auch immer du das Spiel nennen magst: es unterliegt immer denselben Spielregeln. Diese gilt es zu kennen, bevor du in eine Spielrunde einsteigen und echte Gewinne abgreifen kannst. Insgesamt ist Black Jack recht simpel zu verstehen und lässt sich innerhalb weniger Stunden erlernen. Idealerweise tust du dies in einem der gängigen Online Casinos, denn diese bieten dir häufig die Möglichkeit, ohne Einsätze zu spielen und dich auf diese Weise risikofrei mit den wichtigen Grundregeln vertraut zu machen. Wie jeder Klassiker hat auch dieser ein Ziel, das es zu erreichen gilt. Gespielt wird gegen das Haus, das in Onlinespielbanken entweder durch den Computer oder – im Falle von Live Blackjack – durch einen Croupier vertreten wird. Beide Teilnehmer, du und das Haus, starten unter identischen Voraussetzungen ins Spiel. Zunächst empfiehlt es sich, einen Tisch mit niedrigem Limit zu wählen und vorsichtig einzusteigen. Hast du deinen Einsatz entrichtet, kann die erste Spielrunde beginnen.

Blackjack SpielregelnBlackjack Spielregeln im Sunmaker Casino testen

Blackjack Spielregeln: Spielziel

Das Ziel bei Black Jack liegt darin, das Haus zu besiegen, in dem du einen Kartenwert möglichst nah an 21 Punkten sammelst. Sind alle Einsätze getätigt worden, geht es los. Du selbst kannst auf deinen Sieg, auf den Sieg des Hauses oder aber auf ein Unentschieden setzen. Im Anschluss erhältst du deine ersten zwei Karten, die zusammenaddiert werden. Hast du beispielsweise eine 10 und eine 7, so ergibt dies in der Summe 17 Punkte. Da du 21 Punkte auf keinen Fall überschreiten kannst, ist das Annehmen einer dritten Karte nicht zu empfehlen. Bildkarten werden ebenfalls als 10 Punkte gewertet, während das Ass sowohl einen als auch 11 Punkte – je nach Höhe der restlichen Karten – wert sein kann. Ein Ass in Kombination mit einer 10 oder einer Bildkarte wird als Blackjack gewertet. Damit hast du automatisch gewonnen. Wichtig ist jedoch, auf welches Feld du deinen Einsatz platziert hast. In der Praxis hat es sich bewährt, so oft wie möglich auf den Sieg des Hauses zu setzen. Die Gewinnwahrscheinlichkeit ist in diesem Fall am größten. Solltest du nun den Croupier mit deinem Wert überbieten, ist dein Einsatz jedoch verloren.

Blackjack Spielregeln: Die Besonderheiten / Versionen

Anbieter wie das Sunmaker Casino stellen dir gleich mehrere Blackjack Varianten zur Verfügung, zwischen denen du nach Belieben wählen kannst. Die Unterschiede bestehen nicht in den Grundregeln, denn diese sind immer identisch. Es gibt jedoch Nebenwetten, die du in einigen Spielversionen abschließen und mit denen du dir gleich noch höhere Gewinne sichern kannst. Das Spielziel bleibt weiterhin, 21 Punkte zu sammeln.

zum Casino