Skrill

Supergaminator Book of Ra

Skrill

Skrill – 2012 wurde das bekannte Zahlungssystem Moneybookers umbenannt und trägt seither den Namen Skrill. Auch, wenn diese kleine Veränderung zunächst für etwas Verwirrung gesorgt hat, bleibt das Prinzip der  Transaktionsmethode  weiterhin dasselbe. Gerade Skrill kennt man als System mit zahlreichen Vorteilen – insbesondere im Hinblick auf den Kundenschutz. Ebenso wie viele Alternativen ist auch dies eine Möglichkeit, Geld in Echtzeit auf das Spielerkonto im Online Casino zu buchen.

Mit Skrill einzahlen – hier funktioniert’s:

skrill-logoMöchtest du recht hohe Beträge umbuchen, so ist Skrill die erste Wahl. High Roller schwören bereits seit Jahren auf Skrill, das zwar zuvor als Moneybookers bekannt war, aber bis heute auf dem selben Prinzip basiert. Daten werden mehrfach verschlüsselt übertragen, um Missbrauch vorzubeugen. Schließlich gibt es gerade in der heutigen Zeit des Internets viele Gefahren, denen man bei diesem Zahlungsanbieter entgegenzuwirken weiß. Skrill ist übrigens kostenlos – alle Transaktionen können ohne zusätzliche Gebühr durchgeführt und Gelder ebenso empfangen werden.

Skrill – die einfache Zahlungsmethode

Dm Skrill nutzen zu können, muss ein Transaktionskonto bei diesem Anbieter eingerichtet werden. In aller Regel dauert ein solcher Vorgang lediglich wenige Minuten und lässt sich kinderleicht abschließen. Natürlich ist auch die Einrichtung des Kundenkontos kostenfrei möglich. Die Möglichkeit: du nutzt Skrill als eine Form der Prepaid-Lösung und buchst soviel Geld auf, wie du ins Casino investieren möchtest. Empfangene Gelder lassen sich im Umkehrschluss  mit nur wenigen Mausklicks  auf dein angegebenes und verifiziertes Bankkonto umbuchen. Das einfache Handling ist definitiv ein Pluspunkt, wobei auch das Thema Sicherheit groß geschrieben wird. Lediglich ein gedecktes Skrill Konto ermöglicht dir, dieses als Zahlungsweg für Online Casinos und Co. zu verwenden.

skrillsunmaker

Jetzt spielen

Pro und Kontra von Skrill

Deben Neteller gehört auch Skrill zu jenen Transaktionsmethoden, die als besonders sicher gelten. Die Sicherheit ist aber nur eines der vielen Kriterien, auf die man bei diesem Unternehmen viel wert legt. Ebenso ist es wichtig,  schnelle Transaktionen  zu gewährleisten. Da keinerlei Kosten anfallen, nutzen recht viele Casinokunden diese Möglichkeit, denn es gibt leider nur wenige Alternativen, die Nutzern keinerlei Gebühren abverlangen, schnell und zuverlässig sind. Außer Skrill selbst erhält niemand Zugang auf private Daten. Die Verschlüsselung ist auf dem aktuellsten Stand der technischen Möglichkeiten. Im Gegensatz zu Neteller und Co. besteht bei Skrill nicht die Möglichkeit, gebuchtes Geld vom Bankkonto abziehen zu lassen. Folglich muss dein Skrill-Konto grundsätzlich eine Deckung aufweisen, um dieses für Transaktionen verwenden zu können. Ob dies wirklich ein Nachteil ist, lässt sich nur schwer beurteilen. Schließlich kommst du dank dieses Prinzips nicht in Versuchung, mehr Geld zu transferieren als eigentlich auf deinem Girokonto verfügbar ist.

Fazit zu Skrill Casinos

Skrill hat sich mit gutem Grund zu einem der beliebtesten Online Wallets entwickelt. Schon unter dem Namen „Moneybookers“ feierte das Unternehmen große Erfolge. An Qualität, Sicherheit und Beliebtheit hat der Anbieter für schnelle und zuverlässige Transaktionen nichts einbüßen müssen. Für uns gehört Skrill deshalb nach wie vor zu den besten Online Casinos, wenn du im Online Casino Geld ein- oder auszahlen willst.
Fabian Dunke
Fabian Dunke