Kreditkarte

Supergaminator Book of Ra

Kreditkarte

Dreditkarte – In einigen Online Casinos besteht die Möglichkeit, Geld via Kreditkarte auf dein Spielerkonto zu buchen. Unterschieden wird bei den meisten Anbietern zwischen Visa und Mastercard, obgleich das Prinzip annähernd dasselbe ist. Die  Zahlung per Kreditkarte  ist eine einfache und gleichzeitig sichere, denn beide Karten sind seit Jahrzehnten anerkannt. Außerhalb von Online Spielbanken wird dieser Bezahlweg nur allzu gerne genutzt, denn er ist weit sicherer als mit Bargeld durchs Leben zu gehen, bei dem immer die Gefahr besteht, es zu verlieren oder einem Dieb zum Opfer zu fallen.

Hier könnt ihr bequem mit eurer Kreditkarte einzahlen:

kreditkartelogoIn Online Casinos gelten fast immer dieselben „Spielregeln“, wenn es um Transaktionen via Kreditkarten geht. Dabei spielt es keine Rolle, ob du mit Visacard oder Mastercard zahlen möchtest. Erforderlich ist nicht unbedingt eine „echte“ Kreditkarte, denn zumeist erlauben Spielbanken im Netz auch die  Bezahlung per Prepaidkarte . Wichtig ist immer, dass eine Deckung besteht, denn schließlich muss sich auch der Casinoanbieter so weit wie möglich absichern.

Mit Kreditkarte winken viele Boni

Dahlst du Geld per Kreditkarte ein, so winkt in vielen Etablissements ein besonderere Zahlungsbonus, der sich auf deine Wahl bezieht und in der Regel bei 10 bis 20 Prozent des Einzahlungsbetrags liegt. Überdies ist das Bezahlen mit der kleinen aber feinen Karte kostenlos. Hast du den ausgewählten Betrag erst einmal bestätigt, so steht dir dieser sofort zur Verfügung und du kannst nach Herzenslust um echte Gewinne spielen. Wartezeiten entstehen bei diesem Transaktionsweg nicht. Auch besteht die Option, Auszahlungen auf deine Kreditkarte zu veranlassen. Hier ist jedoch ein wenig Geduld gefragt, denn bis zur Gutschrift können schon mal bis zu 12 Tage vergehen. Während Online Casinos selbst sehr gerne Kunden sehen, die sich für die Kreditkarte als Zahlungsweg entscheiden, machen es dir Banken oft schwer, eine Transaktion vorzunehmen. Viele Kreditinstitute verweigern Zahlungen im Bereich Online Casinos und dergleichen gänzlich – andere wiederum setzen für diesen Sektor lediglich ein striktes Limit.

leokreditkarte

Jetzt spielen

Pro und Kontra von Kreditkarte

Zu deiner Kreditkarte erhältst du grundsätzlich die geltenden AGB, die es durchzulesen gilt. Sofern die Zahlung in Online Spielbanken verweigert wird, musst du natürlich auf Alternativen zurückgreifen. Im Falle von gewissen Einschränkungen tun Kunden dennoch gut daran, diese Option zu nutzen. Wenig geübten Kreditkartenbesitzern helfen die Supportmitarbeiter in Online Casinos sehr gerne weiter. In seriösen Etablissements kennt man sich bestens mit der Thematik aus. Alle spezifischen Fragen lassen sich von der ausgewählten Bank beantworten – so auch die Frage, ob die  Zahlung in eine Spielbank  überhaupt erlaubt ist. Gewinne werden meist nicht direkt auf die Karte transferiert, sondern du erhältst einen Bankscheck, den du bei deinem Kreditinstitut einlösen kannst.

Fazit zu Kreditkarten Casinos

Kreditkarten sind sozusagen das Allheilmittel unter den Zahlungsmethoden (und das schon lange nicht mehr nur bei Auslandsreisen). Überall lässt sich mit den kleinen Plastikkarten bargeldlos bezahlen – natürlich auch im Online Casino. Hier halten wir die Methode allerdings für keine allzu gute Wahl. Der Grund ist die oftmals unumgängliche Wartezeit bis zur Gutschrift. Und auch die Gebühren kann man durch eine Alternative wie Online Wallets, Giropay und Co. ganz einfach umgehen.
Fabian Dunke
Fabian Dunke